Kategorie: Logbuch

Ein Fontane-Portrait aus Namibia

„Ich bin farbenblind.“ Wir kennen uns seit wenigen Stunden und sprechen gerade über unterschiedliche Kulturen, Privilegien, Hautfarben, Hass, Liebe. Eigentlich sprechen wir über uns, was uns unterscheidet und was uns zusammenbringt. Hage kommt aus Namibia, er ist Künstler, Maler, um genau zu sein, und gerade in Deutschland wegen einer Performance an der Semperoper Dresden. Diese …

Lesen

Götz Lemberg – Fotografie und Fontane. Eine Begegnung

Die Verabredung war umstandslos gewesen. Eine freundliche Stimme am Telefon, die sich mit „Götz Lemberg, Foto- und Installationskünstler“ vorstellt und Interesse an einem Gespräch über Fontane 2019 signalisiert hatte. Gerne, natürlich. Und pünktlich klopfte es heute an der Tür. Gleich der erste Eindruck war angenehm, ein fester Händedruck, eine kräftige, nicht laute Stimme. Wache Augen, …

Lesen

Heinrich-Hertz-Gymnasium: Fontane 2019 klopft an

Heinrich-Hertz-Gymnasium: Fontane 2019 klopft an 520 Schülerinnen und Schüler hat das Heinrich-Hertz-Gymnasiums in der Rigaer Straße (Berlin-Friedrichshain) –  und zwei saßen am 25. Mai 2018 in meinem Dienstzimmer: Chiara Lüdke und Maja Hilt. Seit mehr als zwei Jahren fahren wir morgens in derselben S-Bahn, aus einem Zunicken und Lächeln für den Tag waren schöne, kleine …

Lesen

Fontane, Cécile, meine Mutter und ich

Als ich dieses Semester nach Kursen gesucht habe, bin ich auf den Fontane-Blog gestoßen und dachte mir: „Fontane hat dir schon immer gut gefallen, guckst du dir mal an, was die da so machen.“ Gesagt, getan. Ich bin auf lauter nette Leute getroffen, die uns Neulingen stolz die Ergebnisse des letzten Seminars präsentiert haben, nämlich …

Lesen

Was hat Fontane in der Schule zu suchen – oder wen?

Es sind die leichtesten Fragen, für die Antworten fehlen. Oder die so verstaubt scheinen, dass man bereut, gefragt zu haben. Gehört die nach „Fontane in der Schule?“ dazu? Ach, ich sehe sie schon, die vielen Bildungs- und Kulturpolitikbeflissenen, wie sie die Ärmel hochkrempeln und loslegen. Da wirbelt es nur so von „Frauengestalten“, „Berlin-Romane“, „Chronist der …

Lesen

Fontane – in effigie

Freitag, 9. Februar 2018: Mein beiläufig im BLOG-Seminar hingeworfene Bemerkung, ich ‚hätte – zeichnerisch – einen Fontane drauf‘, wirkt nach. Ich schiebe den Gedanken, etwas für den Blog zu zeichnen, hin und her – und endlich, kurz entschlossen, rücke ich einen Stuhl an den Tisch, breite zwei, drei Blätter aus und beginne ‚meinen Fontane‘ zu …

Lesen

Fontane-Blog – Roter Knopf und Start

Als gestern in der Berliner Vertretung des Landes Brandenburg die Staatssekretärin, Frau Dr. Gutheil, auf den roten Knopf zum Launch der Webseite zum Fontanejahr 2019 drückte, da dachte ich: Sollte unser Fontane-Blog, an dem im Verlauf des laufenden Wintersemesters an der Humboldt-Universität gebastelt wurde, nicht auch aus den Startblöcken gehen? Noch ist alles Gerüst, man …

Lesen

Pressekonferenz fontane.200 – Impressionen

Das nahe Semesterende und die mit ihm einhergehenden Zusatztermine konnte mich nicht abhalten: Ich wollte bei der gestrigen Pressekonferenz anlässlich des Launches der Webseite zum Fontanejahr 2019 dabei sein. Als Sprecher des Wissenschaftlichen Beitrags stand ich ohnedies gewissermaßen in der Pflicht. Der strömende Regen auf dem Weg dorthin ließ mich allerdings hadern: am Entschluss, an …

Lesen