Theodor Fontane – literarische Spuren im Harz

… unter diesem Motto fand am 25.2.2019  im Hotel „Gothischen Haus“  Wernigerode die DEHOGA-Regional-Jugendmeisterschaft Harz statt.

Was passt nicht besser dazu, zwischen den einzelnen Gängen, literarische Kost und Leckerbissen aus Fontanes Schaffen anzubieten.

Monika Stoye, Leiterin des Fontane-Kreises Leipzig, stellte zu diesem Anlass ein kleines feines  Programm mit Texten zum Essen, Genießen und Reisen zusammen.  Mehr als Weisheit aller, Weisen galt mir Reisen, Reisen, Reisen oder Die Touristen-Invasion im Harz durfte da natürlich nicht fehlen.

Christine Dietzel und Ralph-Peter Borchert vom Teutschen Theater Teutschenthal lasen die Texte.

Die Gastgeber aus dem Harz haben den 200. Geburtstag Theodor Fontanes  von der Gestaltung der Speisekarte über die Lesung bis zu einer Buchaussstellung gebührend gewürdigt. Fontane hätte sich gefreut.

 

Ralph–Peter Borchert

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.