Kategorie: Fontane-Projekte

„Die Wirklichkeiten fangen an“ – Hans-Peter Fischer im Interview

Sucht man in der Bibliographie der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft nach Einträgen zu Fontanes „Berliner Alltagsgeschichte“ Irrungen, Wirrungen (1888), so wird man mit einer erschlagenden Vielzahl an Sekundärtexten konfrontiert. Kurzum; der Roman scheint ein beliebter Forschungsgegenstand zu sein. Einer der neusten Einträge gilt Hans-Peter Fischer. Jener fügte 2019 eine fast fünfhundertseitige, gar ungewöhnliche Studie in die …

Lesen

Götz Lemberg: Brandenburg-Bilder – Katalog-Premiere im KunstHaus Potsdam

Der Kunstverein KunstHaus Potsdam lud am 3. Dezember 2019 zu einer Buchpremiere ein. Götz Lemberg, der im Sommer eine große Fotografieausstellung „Konstruierte Wirklichkeit. Die Mark ist heute Bundesland“ (16. August bis 30. September 2019) in der Marienkirche in Frankfurt/Oder hatte, ließ diesem Ereignis nun den dazugehörenden Katalog folgen. Wie schon der Bildband über das Havelland …

Lesen

„Smartphontane“ – Die rbb-Fontane-App im Test (Mehringbrücke)

Die moderne Zeit hat auch Fontane erreicht, denn der rbb hat im Jubiläumsjahr 2019 eine App herausgebracht, mit der man die Lebensstationen Fontanes in Berlin und Brandenburg erleben kann – wenn es denn funktioniert. Wem anderen als uns, dem offiziellen Fontane-Blog, steht es nun zu, die App auf Herz und Nieren zu überprüfen? Diesmal Berlin-Kreuzberg …

Lesen

Kunst und Kultur unter freiem Himmel

Ein Natur- und Kulturerlebnis besonderer Art bietet der ostfriesische Stahlbildhauer Leonard Wübbena zu Ehren von Theodor Fontanes 200. Geburtstag in seinem etwa ein Hektar großen Skulpturengarten im beschaulichen Warfendorf Funnix im Harlingerland. Die Sonderausstellung „Fontane entdecken“ präsentiert während der Sommermonate (6. Juli bis 1. September) expressive Stahlplastiken bekannter zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler zu ausgewählten Beispielen …

Lesen

DER BILDERFEX – Fontanes imaginäres Museum von Christoph Wegmann

Als die Theodor Fontane Chronik 2008 ihre Pforten schloss, um ins Druckhaus des Verlages de Gruyter zu gehen, da durfte der Verfasser (auch im Namen deren, die ihm bei der Erarbeitung behilflich gewesen waren) noch ein paar Zukunftswünsche äußern. Neben einer virtuellen Bibliothek Fontanes – ein Lieblingsgedanke  des 2007 verstorbenen Berliner Germanisten und Fontane-Forschers Peter …

Lesen

„Smartphontane“ – Die rbb-Fontane-App im Test (Tempelhof-Schöneberg)

Die moderne Zeit hat auch Fontane erreicht, denn der rbb hat im Jubiläumsjahr 2019 eine App herausgebracht, mit der man die Lebensstationen Fontanes in Berlin und Brandenburg erleben kann – wenn es denn funktioniert. Wem anderen als uns, dem offiziellen Fontane-Blog, steht es nun zu, die App auf Herz und Nieren zu überprüfen? Diesmal Berlin …

Lesen

Nicht um der Hähne willen

VON MARCUS WEINGÄRTNER In den Neuzigern entdeckten viele Menschen Theodor Fontane für sich, um mit den Wanderungen durch die Mark Brandenburg die neuen Bundesländer kennenzulernen. Zwar sah man niemanden mit einem Bändchen Fontane die Straßen Brandenburgs ablaufen, doch beim Lesen wurde deutlich, wie modern der 1819 geborene Preuße ist: Fontane wollte keine Grenzen anerkennen, er …

Lesen