Kategorie: Veranstaltungen

Veranstaltung TFG-Sektion Berlin, 16. März 2020 – Absage

Nein, der Schreckensvirus lässt auch  die Theodor Fontane Gesellschaft nicht leichtsinnig werden: Am Montag, 16. März 2020, 18.00 Uhr hatte die Berliner Sektion den Fontane-Kenner und Schauspieler Alexander Bandilla (Berlin) zu einem Vortrag über „Fontane und die Technik“ eingeladen. Doch nach ernstem Wägen hat sich die Sektionsleitung entschließen müssen, diese Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt …

Lesen

Mit Fontanes Romanen auf einer Zeitreise durch Berlin – Die Ausstellung „Fontanes Berlin“ im Märkischen Museum

Vor einiger Zeit erhielt ich mit einem Seminar eine Führung durch die Ausstellung  „Fontanes Berlin“ im Märkischen Museum von der Kuratorin Bettina Machner, der Sammlungsbetreuerin der literaturgeschichtlichen Abteilung des Märkischen Museums. Dieser Artikel leistet einen Rückblick meines Besuches.   Hochverehrter Herr,  der Beifall, den Sie meinem Buche „Larenopfer“ zollen bereitet mir große und innige Freude, zumal er von …

Lesen

Auf den Spuren Fontanes und Fühmanns

Ein Abend – Drei Blickwinkel Aus spontaner und neugieriger Haltung entschied ich mich am 5. November 2019 an der Lesung „Fontane und Fühmann“ teilzunehmen. Gegenstand der Veranstaltung war das Ruppiner Tagebuch. Auf Theodor Fontanes Spuren, ein posthum veröffentlichtes Werk. Der Untertitel dieser Veranstaltung lautete: Ein fiktives Gespräch. Anlass war der 20. Jahrestag des Internationalen Franz-Fühmann-Freundeskreises. …

Lesen

War Franz Fühmann auf den Spuren Fontanes?

Ein Abend – Drei Blickwinkel Meine Vorfreude auf den Besuch einer literarischen Veranstaltung war groß. Eine Zeit in meinem Leben gehörte es zu meinem Alltag solche Abende mit zu organisieren. Die Entscheidung, den Blick von Franz Fühmann und seine Sicht auf das Ruppiner Land zu Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg. Die Grafschaft Ruppin kennenzulernen, …

Lesen

Hans-Dieter Rutschs Mutmaßungen über Fontane

Für den Besuch einer Veranstaltung, die für den 17. Oktober, Beginn 19 Uhr, angekündigt und in der Natura Buchhandlung beworben wurde, verabredeten wir uns bereits Anfang August. Hans-Dieter Rutsch sollte im Bürgersaal des Kleinmachnower Rathauses aus seinem Buch Der Wanderer: Das Leben des Theodor Fontane lesen. Vier Mitglieder der Redaktion der Theodor-Fontane-Blogs leisteten sich die …

Lesen

Schmalhansküchenmeisterstudien versus Petitionsschriftstellerei

Theodor Fontane und der Berliner Zweigverein der Deutschen Schillerstiftung Bericht über den Vortrag in Caputh am 21. September 2019 Die Deutsche Schillerstiftung, gegründet 1859 in Dresden, war die erste föderal organisierte private Stiftung in den deutschen Ländern, ein Unternehmen in Sachen Demokratie, entstanden in den Jahren der Restaurationsepoche nach der Revolution von 1848. Zweck der …

Lesen

„Die Lady schritt zum Schloß hinan“ – Tanzperformance in Neuruppin und Lindow

Die Tanzperformance löst Fragen aus, Befremden. Was sind das für weiße Gestalten, die Augen verschattet, was bewegt sie? Langsam schreiten sie, scheinbar ziellos, ohne Orientierung, ergreifen Raum, bewegen sich eine Zeitlang darin, verschwinden wieder ins Nichts. Eine hat eine Fahne, eine fällt, liegt, richtet sich wieder auf. Eine trägt eine Schleppe, eine andere hält sie …

Lesen

Bilderlust und Autographen im Märkischen Museum

„Fontanes Berlin“ – Bericht von der Ausstellungseröffnung Am 19. September 2019 wurde im Märkischen Museum die Ausstellung „Fontanes Berlin“ eröffnet. Ich hatte mit einer Kabinettsausstellung gerechnet und optimistisch geschätzt, nach einer Stunde sind wir damit durch. Das sollte sich als Irrtum erweisen. Eine Stunde dauerten allein die Ansprachen. Es gab einiges zu sagen. Paul Spies, …

Lesen

Theodor Fontane in Wittstock – Impressionen von der Landesgartenschau

Beim Besuch der Landesgartenschau in Wittstock, die noch bis zum 6. Oktober 2019 läuft, begegnete mir – wie sollte es im Jubiläumsjahr anders sein – Theodor Fontane. Der Wegweiser durch die Schau versprach zwei Fontane-Gärten. Den ersten fand ich an die Stadtmauer gelehnt unter Schatten spendenden Bäumen. Unter dem Motto „Hier ist es gut sein“ …

Lesen

Kunst und Kultur unter freiem Himmel

Ein Natur- und Kulturerlebnis besonderer Art bietet der ostfriesische Stahlbildhauer Leonard Wübbena zu Ehren von Theodor Fontanes 200. Geburtstag in seinem etwa ein Hektar großen Skulpturengarten im beschaulichen Warfendorf Funnix im Harlingerland. Die Sonderausstellung „Fontane entdecken“ präsentiert während der Sommermonate (6. Juli bis 1. September) expressive Stahlplastiken bekannter zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler zu ausgewählten Beispielen …

Lesen