Kategorie: Fontane 2.0.0

Fontanestraße(n)

Die Fontanestraße, wer kennt sie nicht? Aber welche überhaupt? In der Region Berlin Brandenburg häufen sich die Straßenzüge, die den Namen unseres geschätzten Dichters tragen. Nimmt man den Fontane Platz in Tiergarten und die Fontanepromenade in Kreuzberg dazu, so zähle ich im aktuellen Straßenverzeichnis von Berlin ganze acht Straßenzüge, die Theodor Fontane ihren Namen zu …

Lesen

Komplett fontanisiert?

Der Berliner Tagesspiegel leistete sich in seiner sonntäglichen Ausgabe zwei Seiten „Fontane“ – natürlich mit Blick auf das Jubiläumsjahr und natürlich, muss man hinzufügen, auf Brandenburg geeicht. Denn „Berlin“ hält sich zurück, und die brandenburgische Region als stattliches Bundesland zieht, salopp gesprochen, vom Leder. Der Journalist Christoph Stollowsky hat sichtlich Spaß an allem, was ihm …

Lesen

Mein erster Besuch im Fontane-Archiv

Durch den Potsdamer Herbst Nun lebe ich seit zwei Jahren in Berlin und war noch nicht im Fontane Archiv – höchste Zeit, dies zu ändern? Es ist der 25. Oktober 2018. Nach einer kleineren Odyssee  (Ausgangspunkt Friedrichstraße) mit der  S-Bahn  und anschließendem  Fußmarsch über die Kopfsteinplaster Potsdams, erreiche ich die Villa Quandt. Schön ist es …

Lesen

… noch keine 199: Fontane-Biographien im Herbst 2018

Fontane, dem das Militärische zeitlebens ein Gegenstand von Interesse und dem dessen Jargon geläufig war, hätte vielleicht angesichts des „Jubeljahrs 2019“ formuliert: „Die Geschütze sind in Stellung gebracht.“ Und dann noch gleich eins draufgesetzt: „Was sag‘ ich – in Stellung gebracht, sie schießen auch schon los.“ Wem es friedlicher lieber ist, der wird von einem …

Lesen

Fontane Spurensuche in Świnoujście und im ferneren Osten

Was planen unsere östlichen Nachbarn zum Fontanejahr 2019? Meine Frage an den deutschen Pressekontakt der fontane.200 Kampagne von Ende März 2018 blieb völlig zu Recht unbeantwortet. Wie kann jemand wissen wollen, warum die Website über Deutsch und Englisch hinaus gerade in Polnisch, statt Chinesisch oder andere öfter gesprochene Weltsprachen übersetzt wird und wie viele Fontanefans …

Lesen

Statt auf Papier in Plastik – Fontane heute

„Seien wir mal ehrlich“, rief mir vor Kurzem ein freundlicher Mensch über einen Tisch voller „Fontane-200“-Papiere zu, „die einzige Idee, die bisher gezündet hat, kam von Playmobil!“ Ehe an Wider- oder doch Einspruch zu denken war, zauberte er auf sein Laptop-Display das Bild jener Sonderfigur des Spielzeug-Herstellers, die Fontane darstellt. Und mit einem zweiten Klick …

Lesen

Todestag kontra Geburtstag. Der Berliner Senat und Fontane.200

„Was macht eigentlich der Berliner Senat zum Fontane-Jubiläum 2019?“ Eine Frage, die angesichts der Potsdam-Brandenburgischen Umtriebigkeit immer wieder gestellt wird. Auch der Vorstand der Theodor Fontane Gesellschaft, die sich seit einigen Jahren schon mit einem „Fontane-Forum“ um den 200. Geburtstag ihres Autors kümmert, hat diese Frage gestellt – und zwar an die zuständige Stelle: den …

Lesen

Götz Lemberg – Fotografie und Fontane. Eine Begegnung

Die Verabredung war umstandslos gewesen. Eine freundliche Stimme am Telefon, die sich mit „Götz Lemberg, Foto- und Installationskünstler“ vorstellt und Interesse an einem Gespräch über Fontane 2019 signalisiert hatte. Gerne, natürlich. Und pünktlich klopfte es heute an der Tür. Gleich der erste Eindruck war angenehm, ein fester Händedruck, eine kräftige, nicht laute Stimme. Wache Augen, …

Lesen

Was hat Fontane in der Schule zu suchen – oder wen?

Es sind die leichtesten Fragen, für die Antworten fehlen. Oder die so verstaubt scheinen, dass man bereut, gefragt zu haben. Gehört die nach „Fontane in der Schule?“ dazu? Ach, ich sehe sie schon, die vielen Bildungs- und Kulturpolitikbeflissenen, wie sie die Ärmel hochkrempeln und loslegen. Da wirbelt es nur so von „Frauengestalten“, „Berlin-Romane“, „Chronist der …

Lesen