Oderland – Rhinland – Spreeland

Drei der Filme von Bernhard Sallman auf DVD erschienen

Nach verschiedenen Festivalaufführungen feierte der dritte Teil von Bernhard Sallmanns Verfilmung der Wanderungen im März dieses Jahres Kino-Premiere, wiederum im Krokodil in Berlin Prenzlauer Berg. Wer es nicht geschafft hat, eine der Vorführungen zu sehen, kann sich die Filme nun auch in aller Ruhe im Heim-Kino anschauen. Die drei bereits fertiggestellten Teile Oderland, Rhinland und Spreeland sind auf einer DVD im Label „absolut Medien“ erschienen. Auch online kann man die Filme sehen, und zwar bei Amazon. Was die Berichte über die ersten beiden Filme Sallmanns gewürdigt haben, bewährt sich auch im dritten Teil: eine ruhige Bildersprache, die der Poesie der Texte Raum lässt und den Klängen der Landschaft nachlauscht. Der Film über das Spreeland ist ein Hohelied auf das Wasser geworden. Der vierte und abschließende Teil der Film-Serie ist in Arbeit. Er soll noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Mit seinen Mitteln hat Bernhard Sallmann bereits mit den drei erschienenen Filmen ein zauberhaftes Porträt einer Landschaft geschaffen, die wenig spektakulär ist, die aber, wenn man nur richtig hinzuschauen und zu hören versteht, ihre Schönheiten preisgibt. Weiteres Material über den Regisseur und seine Arbeiten findet sich auf Vimeo.

 

Fontanes Wanderungen. Oderland – Rhinland – Spreeland. Drei Filme von Bernhard Sallmann. DVD. absolut Medien 2019. ISBN 978-3-8488-4068-7. € 14,90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.