Mit Fontane durch die Mark Brandenburg

Angeregt durch das Fontane-Gedenken in diesem Jahr und angestoßen durch meinen Enkel Felix habe ich meine Fontane-Bücher hervorgekramt, mal wieder gelesen und im Sommer versucht, Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg auf dem Fahrrad nachzuempfinden.

Löwen Apotheke in Cottbus

In Berlin aufgewachsen, war die Brandenburger Landschaft der vertraute Ort meiner Kindheit und Jugend, an dem ich Wochenenden und Urlaube verbrachte. In diesem Jahr radelte ich auf Fontanes Spuren am Finowkanal, an der Oder, der Havel und in der Umgebung von Blumberg, wo ich jetzt lebe.

Bei meinem Besuch in Cottbus war die dortige Fontane-Ausstellung in der Löwen-Apotheke leider geschlossen, so dass mir nur ein Blick auf das hübsche Fachwerkhäuschen, das die Ausstellung beherbergte, blieb.

Götz Lemberg: Havelcuts. Coverart

Kürzlich fiel mir ein Fotoband des Künstlers Götz Lemberg in die Finger: Havelcuts – Porträt einer Flusslandschaft. Lemberg hat die Weite der Landschaft und den Blick auf kleine, oft unbeachtete Details in seinem Fotoband auf beeindruckende Weise zusammengeführt. Seine Sicht auf die Landschaft entsprach genau meinem Empfinden, als ich an der Havel entlang radelte, die gleichmäßige Bewegung und das Alleinsein mit der Natur genießend. Ich konnte in Lembergs „Havelcuts“ die Kirchtürme von Werder, Brandenburg und Rathenow wiedererkennen und hatte nun einen direkten Blick auf die Havel an Stellen, die dem Radfahrer wegen der Zergliederung des Flusses verwehrt waren.

Havelufer

In Havelberg lernte ich das Projekt zu Renaturierung der Flussauen kennen. Hinter Havelberg ging es bei heftigem Gegenwind auf dem Mitteldeich zwischen Havel und Elbe weiter zur Mündung der Havel in die Elbe. Der weite Blick auf das Mündungsgebiet, gut sichtbar auch in den „Havelcuts“, belohnte die Anstrengungen.

Götz Lembergs Fotos der Flusslandschaft haben mein persönliches Fontane-Jahr noch einmal an mir vorbeiziehen lassen.

 

Fotos von der Verfasserin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.