Kategorie: Aktuelles

Die Theodor Fontane Gesellschaft im Fontane-Jahr 2019

Wer, wie der Verfasser dieses kleinen Textes, seit Gründung der Theodor Fontane Gesellschaft und ihrem Vorstand angehört und seit September 2018 deren Vorsitz übernommen hat, beobachtet stillvergnügt all den Jubel und Trubel, der mit dem 200. Geburtstag des Dichters einhergeht. „Haben wir es nicht schon immer gesagt“, ist er versucht zu murmeln, „ein großer Schriftsteller, …

Lesen

Lese-Empfehlung: Wolf Lepenies über Fontane

Zu einem abwechslungsreichen Blog gehören Lese-Empfehlungen. Prof. Dr. Wolf Lepenies, Soziologe, Autor zahlreicher einschlägiger Studien und langjähriger Direktor des Wissenschaftskollegs zu Berlin, hat zu Ehren von Peter-Klaus Schuster einen Fontane-Festvortrag gehalten. Die Anzeige der Stiftung Brandenburger Tor. Die Kulturstiftung der Berliner Sparkasse im Max Liebermann Haus lautete: Verehren, Bewundern und gelegentlich ein Nein: ‚So muss …

Lesen

Die gute Fontane-Seele von Leipzig: Monika Stoye zum 22. März 2019

Als der Sekretär der Theodor Fontane Gesellschaft sich in seinem 64. Lebensjahr entschloss, die Berufszelte abzubrechen, um sich ins Altenteil zurückzuziehen, erntete er von der mit ihm gut befreundeten Monika Stoye, mit der ihn eine Lebensfreundschaft verbindet, hochgezogene Augenbrauen: „Was, jetzt schon?“ Niemand war so berechtigt, mit einer solchen Frage herauszurücken, wie sie. Tief in …

Lesen

Warum ich Hans-Dieter Rutschs „Der Wanderer. Das Leben des Theodor Fontane“ nicht zu Ende gelesen habe

Nur eine neue Publikation für das Fontane-Jubiläum? Nein – das genügt nicht!  So muss wohl der Rowohlt-Verlag gedacht haben und veröffentlichte Ende 2018 gleich zwei Fontane-Biographien: D’Apriles Fontane. Ein Jahrhundert in Bewegung und Hans-Dieter Rutschs  Der Wanderer. Das Leben des Theodor Fontane.  D’Apriles Fontane war eine kurzweilige Lektüre, nun möchte ich mich dem Fontane Rutschs …

Lesen

Das Fontane-Fieber ist ausgebrochen – im Buchhandel.

Das geplante Projekt wildfremde Menschen in einer Fontanestraße anzusprechen und sie nach dem Namensgeber zu befragen, begrabe ich hiermit, auch aus Zeitgründen. Es lohnt sich mehr, so meine kürzlich gewonnene Überzeugung, als Prophet zum Berg zu gehen, als in unbekannten Gefilden herumzutapsen.  Wobei der Berg in diesem Fall die Natura Buchhandlung in Kleinmachnow ist, genauer …

Lesen

„Smartphontane“ – Die rbb-Fontane-App im Test (Berlin-Kreuzberg)

Die moderne Zeit hat auch Fontane erreicht, denn der rbb hat im Jubiläumsjahr 2019 eine App herausgebracht, mit der man die Lebensstationen Fontanes in Berlin und Brandenburg erleben kann – wenn es denn funktioniert. Wem anderen als uns, dem offiziellen Fontane-Blog, steht es nun zu, die App auf Herz und Nieren zu überprüfen? Diesmal Berlin – …

Lesen

Mein Fontane der Woche

Ich hatte Harry Nutt, Ressortleiter des Feuilletons der Berliner Zeitung eine E-Mail geschrieben mit der Frage, ob einer der Redakteure, die unter der Rubrik Unterm Strich und dem Titel Fontane der Woche Beiträge veröffentlicht haben, auch etwas zu Fontane für unseren Blog schreiben könnte. Mit Freude las ich die Antwort des Kulturredakteurs Ulrich Seidler, der …

Lesen

D’Apriles Fontane – Weltbürger, Medienbeobachter, Zeitungsmensch.

Pünktlich zum Einstieg in das Fontane-Jahr erschien Ende November 2018 eine neue Biographie im Rowohlt Verlag: Fontane. Ein Jahrhundert in Bewegung von Iwan-Michelangelo D’Aprile, Professor für Kulturen der Aufklärung an der Universität Potsdam. Auf allen – mir bekannten – Fontane-Biographien prangt ein Porträt desselbigen. Doch auf D’Apriles Monographie ist kein wohl bekannter Schnäuzer zu sehen, …

Lesen